Karneval News in unserem Nachrichten Bereich,

Die fünfte Jahreszeit macht richtig spaß. Neues finden Sie hier in unserem Nachrichten-Blog.

Die fünfte Jahreszeit macht richtig spaß. Neues finden Sie hier in unserem Nachrichten-Blog. mehr erfahren »
Fenster schließen
Karneval News in unserem Nachrichten Bereich,

Die fünfte Jahreszeit macht richtig spaß. Neues finden Sie hier in unserem Nachrichten-Blog.

Als Karneval, Fastnacht, Fasnacht, Fasnet, Fasching, Fastabend, Fastelovend, Fasteleer oder fünfte Jahreszeit bezeichnet man die Bräuche, mit denen die Zeit vor der sechswöchigen Fastenzeit ausgelassen gefeiert wird. Ein optimaler Grund Ihnen mit Neuen und Närrischen Ideen für Kinder und Erwachsene den Einkauf zu erleichtern.
Das Literarische Komitee – Die Akademie erweitert das Ausbildungsangebot für Nachwuchskünstler im Themenfeld „Management und Booking“ in Zusammenarbeit mit der Kölner GO GmbH. Die GO GmbH zählt zu den führenden Agenturen für Künstler im karnevalistischen Bereich im Rheinland. Ziel dieser neuartigen Kooperation ist die gemeinsame Förderung des karnevalistischen Nachwuchses für die Kölner Bühnen.
Die Stadt Köln richtet für die schnelle Informationsvermittlung und als Arbeitsunterstützung für Medienvertreter im Rathaus (Spanischer Bau, Lichthof) einen „Medienpoint“ ein. Dieser Medienpoint ist geöffnet an allen Tagen des Straßenkarnevals, von Weiberfastnacht, 4. Februar, bis einschließlich Karnevalsdienstag, 9. Februar 2016, täglich durchgehend von 8:00 bis 20:00 Uhr. Zugang nur für zugelassene Journalisten mit gültigem Journalistenausweis.
Mit dem offiziellen Kurztitel „Rheinischer Karneval mit all seinen lokalen Varianten“ wird dieser in das deutsche Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen und erhält damit die höchstmögliche Anerkennung.
Die Vertreter des FestAusschuss Aachener Karneval e.V., Festausschuss Bonner Karneval, Comitee Düsseldorfer Carneval e.V. und des Festkomitee Kölner Karneval von 1823 e.V. haben sich in großer Einigkeit dazu entschieden, sich mit dem „Rheinischen Karneval“ um die Aufnahme als "Immaterielles Weltkulturerbe“ bei der UNESCO zu bewerben. Die Federführung der gemeinsamen Bewerbung liegt beim Festkomitee Kölner Karneval.
In der kommenden Session lautet das Motto des Kölner Karnevals „ZOKUNF - MER SPINGKSE WAT KÜTT“. Wie wird der Kölner Karneval wohl in 50, 70, 100 oder gar in 300 Jahren gelebt und gefeiert? Einen guten Halt geben uns dabei gesellschaftliche Werte und Kulturgüter wie der Kölner Karneval. Denn bei diesem Fest kann jeder mitmachen, egal ob reich, arm, jung, alt, Kölsche oder Imis.
In der Kölner Karnevalssession 2014 regieren der designierte Prinz Karneval Björn I. (Björn Griesemann), der designierte Kölner Bauer Michael (Michael Bernecker) und die designierte Kölner Jungfrau Hermia (Jens Hermes) die Kölner Jecken. Alle Drei kommen aus dem stolzen Traditionskorps der Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. und freuen sich auf die neue Session 2014 unter dem Motto „Zokunf – mer spingkse wat kütt“.
Einen schönen guten Tag,

das „Literarische Komitee – Die Akademie“ des Festkomitee Kölner Karnevals von 1823 nimmt nun wieder seine Arbeit auf und bildet im Sommerhalbjahr jecken Nachwuchs für die Kölner Karnevalsbühnen aus.
Im Jahr 2323 feiert das Festkomitee Kölner Karneval sein 500-jähriges Bestehen. Wie wird Köln dann aussehen, wie werden wir leben, arbeiten und Karneval feiern?
Das Kölner Dreigestirn – Prinz, Bauer und Jungfrau – zeigt sich zum letzten Mal in der Session seinem närrischen Volk. Wenn der Ausruf lautet „Dr Prinz kütt“, ist der Schluss- und Höhepunkt des Zuges erreicht.
Auf dem Hohenzollernring entsteht nun ein neuer abgegrenzter Bereich entlang des Zugweges für behinderte Menschen. „Wir sind sehr froh, dass uns dieses wichtige Vorhaben gelungen ist“, betont Christoph Kuckelkorn, Zugleiter des Kölner Rosenmontagszuges. „Damit entstehen doppelt so viele Plätze entlang des neuen Zugweges für Menschen mit Behinderung“, so Kuckelkorn weiter.
Ab dem 02.01.2013 um 11:00 Uhr ist es endlich wieder soweit, der knallrote „Kaatebus“ des Festkomitee Kölner Karneval öffnet seine Türen und bietet allen Interessierten umfassende Angebote zu den vielen Karnevalsveranstaltungen in der Session 2013 an.
1 von 3